Covid-19 update

SMA Technologies on COVID-19

Being vigilant and supporting our customers
Blog Katastrophale Erholung Automatisierung verändert das Erscheinungsbild der...
Automatisierung verändert das Erscheinungsbild der Notfallwiederherstellung

Automatisierung verändert das Erscheinungsbild der Notfallwiederherstellung

In diesem Artikel

Die Notfallwiederherstellung sieht für jedes Unternehmen anders aus. Gerade in Live-Situationen ist Disaster Recovery stressig, kompliziert und logistisch belastend. OpCon, powered by SMA Technologies, vereinfacht den Prozess und stellt sicher, dass alles zuverlässig und ohne die Möglichkeit menschlichen Versagens abläuft.

Erfolgsgeschichte des Kunden: LOHR

Herunterladen

Erfolgsgeschichte des Kunden: VyStar Credit Union

Herunterladen

Erfolgsgeschichte des Kunden: Enterprise Service New Zealand

Herunterladen
Die Notfallwiederherstellung ist eine wichtige Komponente eines Geschäftskontinuitätsplans. Es ist auch eine der schwierigsten Facetten davon, wenn man bedenkt, dass es unmöglich ist, das Ungeplante zu planen. Glücklicherweise bietet die Automatisierung eine einfachere Antwort auf die Vorbereitung der Notfallwiederherstellung. Ist es einfach, mit OpCon, der Workload-Automatisierungsplattform von SMA Technologies, Ihren Notfallwiederherstellungsprozess zu rationalisieren und so jede Phase des Notfallwiederherstellungsprozesses zu beschleunigen. OpCon macht ständige manuelle Eingriffe überflüssig, von der Planung und Vorbereitung bis hin zu Übungs- und Live-Szenarien.

So funktioniert die OpCon-Automatisierungsplattform

Wir haben eine Redensart bei SMA Technologies: „Wer etwas zweimal macht, kann es genauso gut einmal automatisieren.” OpCon ist unser Flaggschiff für Workload-Automatisierung. Es automatisiert mühsame manuelle Prozesse, um die Geschwindigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit zu steigern und menschliche Fehler zu reduzieren.

OpCon verbindet komplexe digitale Umgebungen zu einem einzigen, individuell angepassten automatisierten Ökosystem. In der Regel hilft die OpCon-Automatisierung Unternehmen dabei, komplexe Arbeitsabläufe und zeitintensive Aufgaben zu beschleunigen. Es kann jedoch auch problemlos Failover- und Replikationsaufgaben in alle wichtigen Betriebssysteme und unterstützenden Systeme integrieren, da OpCon sich an die letzte Aufgabe erinnert, an der es gearbeitet hat, und ab diesem Zeitpunkt während des NW-Vorgangs sofort fortgesetzt werden kann. Somit ist eine maximale Betriebszeit gewährleistet – auch nach Ereignissen wie Naturkatastrophen, Gerätestörungen oder Cyber-Angriffen.

Die Ineffizienzen der herkömmlichen Notfallwiederherstellung

Notfallwiederherstellungsteams übernehmen den Großteil der Notfallwiederherstellungsprozesse. Sie überwachen den gesamten Zeitplan, von der Meldung von Katastrophen bis zur Erreichung der Ziele für die Wiederherstellungszeit (Recovery Time Objective, RTO) und den Wiederherstellungszeitpunkt (Recovery Point Objective, RPO). Sie koordinieren die Kommunikation, die individuellen Verantwortlichkeiten, Aufgaben und Zeitpläne für das Personal über die Geschäftsbereiche hinweg.

Das Notfallwiederherstellungsteam verfügt über viele flexible Prozesse und institutionelles Wissen. Um sich auf Katastrophen vorzubereiten, führen Organisationen ständige Planungen, Schulungen und Übungen durch, um sicherzustellen, dass sie auf neu auftretende oder wahrscheinliche Bedrohungen reagieren können. Die wichtigsten Mitglieder des Notfallwiederherstellungsteams müssen sich ständig treffen, um ihre Pläne zu überprüfen und zu überarbeiten, und sie müssen die Verantwortung für alle beteiligten Mitarbeiter übernehmen.

Bei Verfahren zur Notfallwiederherstellung hängt jeder Schritt vom Abschluss des vorherigen Schritts ab. Bei so vielen involvierten Personen und Prozessen kann es schwierig sein, RTOs zu erreichen, was die Belastung, die durch die Katastrophe selbst schon auftritt, verstärkt.

Letztendlich ist die Wiederherstellung nach einem Katastrophenfall eine wichtige Angelegenheit für das Personal, von dem die meisten nur sehr wenig Erfahrung mit dem Prozess haben. Ein fehlendes Teammitglied oder ein Fehler können weitreichende Konsequenzen für die Wiederherstellungsziele oder die Gesundheit der Organisation haben. Unglücklicherweise rufen Katastrophen nicht immer Effizienz bei Menschen hervor, und menschliches Versagen ist in solch stressigen Zeiten nur allzu häufig.

Registrieren Sie sich für unser Webinar, um zu erfahren, wie Ihr Unternehmen den Service in Notfällen mit OpCon Automation fortsetzen kann.

Optimieren Sie die Disaster Recovery mit OpCon, der Workload-Automatisierungsplattform von SMA Technologies. Die OpCon-Automatisierung funktioniert auch dann, wenn die Bediener nicht anwesend sind, und gewährleistet eine gleichbleibende Betriebszeit und Servicebereitschaft mit geringerer Wahrscheinlichkeit für Stress oder Fehler. Registrieren Sie sich noch heute für ein Webinar, um zu erfahren, wie OpCon den Disaster Recovery-Prozess beschleunigt, indem es manuelle Schritte reduziert und Failover-Verfahren automatisiert. Die Daten sind:

  • Mittwoch, 28. August 2019 - 13 Uhr CDT

Wie die OpCon-Automatisierungsplattform die Notfallwiederherstellung vereinfacht

Die OpCon-Automatisierungsplattform vereinfacht schwierige und zeitaufwendige Prozesse, da keine manuellen Bediener erforderlich sind. Wenn also ein Unglück Ihr Geschäft unterbricht, eliminiert OpCon die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler.

Das Letzte, was Sie möchten, ist, sich auf die Anwesenheit und perfekte Koordination eines unzureichend vorbereiteten Notfallwiederherstellungsteams zu verlassen. Dies gilt gleich doppelt für Probleme, die die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Mitarbeiter gefährden, z. B. Erdbeben oder Pandemien. Je weniger Personen involviert sein müssen, desto robuster ist Ihr Notfallwiederherstellungsplan.

Mit OpCon können Unternehmen ihren gesamten Notfallwiederherstellungsprozess automatisch oder mit einem einzigen Operator starten und ausführen. Lohr, ein europäischer Industriekonzern, musste seine Effizienz steigern, um in der Finanzkrise 2008 wettbewerbsfähig zu bleiben. Sie haben auf Automatisierung gesetzt, um die täglichen Aufgaben zu vereinfachen, aber sie wollten auch ihre Notfallwiederherstellungsplanung verbessern.

Vor dem Einsatz von OpCon benötigte die Notfallwiederherstellung bei Lohr ein gut ausgebildetes Expertenteam, um den Betrieb wiederherzustellen. Mit OpCon konnte ein einzelner Bediener seinen Wiederherstellungsprozess in einer halben Stunde abschließen. Der gesamte Plan könnte ohne Plattformexperten ausgeführt werden.

Lesen Sie hier, wie OpCon Lohr bei der automatisierten Notfallwiederherstellung unterstützt hat.

Warum Notfallwiederherstellung ein wesentlicher Bestandteil moderner Automatisierungsdienste ist

Notfallwiederherstellung ist nur eine kleine Facette dessen, was die OpCon-Automatisierungsplattform bewältigen kann. Angesichts einer existenziellen Bedrohung sollte jedes Unternehmen jedoch nachdrücklich in Erwägung ziehen, die Planung der Notfallwiederherstellung zu einer Priorität zu machen.

Glücklicherweise ist die Notfallwiederherstellung mit OpCon einfach. Was ist einfacher, als Ihrem gesamten Notfallwiederherstellungsteam einen einzigen „Autopilot“-Knopf zu geben? Die Automatisierung bietet bessere Geschwindigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Wertschöpfung und reduziert gleichzeitig Stress und menschliches Versagen in Situationen mit hohem Risiko.

Fordern Sie noch heute eine Demo an, um zu sehen, wie OpCon Ihre digitale Umgebung vereinfachen kann.

Möchten Sie mehr über Automatisierung erfahren? Planen Sie eine Demo von OpCon.

Automatisierungsupdate erhalten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Automatisierung.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen unsere besten Artikel, nicht mehr als zweimal pro Woche.

Ich verstehe, dass ich Marketingmaterial von SMA Technologies erhalten werde.