Blog Vorteile der Automatisierung Wie ist der Stand der digitalen Transformation?
Wie ist der Stand der digitalen Transformation?

Wie ist der Stand der digitalen Transformation?

In diesem Artikel

Viele Menschen können Ihnen eine Definition für digitale Transformation geben. Nur wenige können erklären, was es bedeutet. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Kundenerfolgsgeschichte: Reale ITES

Herunterladen

Kundenerfolgsgeschichte: RDW

Herunterladen

Kundenerfolgsgeschichte: Noridian Insurance

Herunterladen
Digitale Transformation ist seit einiger Zeit ein beliebtes Schlagwort, aber was ist es? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie verschiedene Unternehmen ihren Weg der digitalen Transformation angehen.

In einem früheren Artikel haben wir untersucht, worum es sich bei der digitalen Transformation handelt. Wir haben Themen wie die Definition der digitalen Transformation, ihre Bedeutung für Unternehmen und die betroffenen institutionellen Abteilungen oder Bereiche behandelt.

(Falls Sie ihn nicht gelesen haben sollten: Der Artikel ist eine gute Einführung in das Thema der digitalen Transformation.)

Allein das Wissen, dass die digitale Transformation existiert, oder darüber zu lesen hilft noch nicht, sich ein vollständiges Bild zu verschaffen. Um die digitale Transformation wirklich zu verstehen, muss man sich ansehen, wie Unternehmen sie verfolgen. Was sind ihre Strategien? Welche Herausforderungen ergeben sich? Was sind ihre Ziele?

Die Antworten sind vielfältig. Hier ist der aktuelle Stand der digitalen Transformation.

Wie viel Prozent der Unternehmen verfolgen aktiv die digitale Transformation?

In gewisser Weise verfolgt fast jedes Unternehmen zu einem bestimmten Ausmaß die digitale Transformation. Beachten Sie, dass der Weg jedes Unternehmens durch die digitale Transformation ein wenig anders ist.

Beispielsweise kann ein Unternehmen eine digitale Transformation durchführen, indem es Microsoft Offhttps://smatechnologies.com/ad... verwendet und Papierdateien in digitale Dateien umwandelt, um so seine Speicherkapazitäten zu optimieren. Ein anderes Unternehmen kann Software zur Unterstützung des Inventar- oder des Projektmanagements einführen. Ein weiteres könnte den Sprung in Richtung End-to-End-Unternehmensautomatisierung nehmen.

SMA Technologies hat in mehr als 70 Unternehmen eine Umfrage durchgeführt und Folgendes festgestellt:

  • Über 50 % der Befragten wissen nicht, ob ihr Unternehmen Initiativen zur digitalen Transformation verfolgt
  • Etwa 80 % der Befragten geben an, dass ihr Unternehmen die Modernisierung von Legacy-Hardware plant oder eine solche derzeit im Gange ist

Diese Daten deuten darauf hin, dass viele sich noch immer nicht über das Konzept der digitalen Transformation im Klaren sind. Die meisten sind sich der technologischen Verbesserungen bewusst. Die Modernisierung von Technologie ist zwar ein entscheidender Bestandteil der Transformation eines Unternehmens, aber es steckt noch mehr dahinter.

*Quelle: SMA Technologies Umfrage zum Stand der Automatisierung 2018

Wie verfolgen Unternehmen die digitale Transformation?

Wenn ein Unternehmen keine digitale Technologie einsetzt, nur mit Bargeld umgeht und seine Steuern auf Papier abrechnet, besteht die Chance, dass es seine Reise durch die digitale Transformation bereits begonnen hat. Diese Reise besteht aus zwei grundlegenden Abschnitten.

  1. Das digitale Zeitalter willkommen heißen. Für viele Unternehmen beginnt hier die digitale Transformation. Die Verwendung von Computern, die Bereitstellung elektronischer Zahlungssysteme, die Verwendung von Software anstelle von Bauplänen und Whiteboards oder sogar die Kommunikation per E-Mail führen dazu, dass ein Unternehmen sich in das digitale Zeitalter begibt.

    In dieser Phase verstehen Unternehmen, dass sie für ihre Geschäftstätigkeiten im digitalen Zeitalter auch die Tools des digitalen Zeitalters benötigen. Sie nutzen den Komfort, die Effizienz und die Geschwindigkeit, die diese Tools bieten.
  2. Verbesserung bestehender digitaler Systeme. Für einige ist dies die einzig wahre Definition der digitalen Transformation, aber wir finden das etwas unaufrichtig. In dieser Phase haben Unternehmen bereits standardmäßig digitale Tools eingeführt, möchten jedoch die Vorteile robusterer digitaler Ansätze ausloten.

    Unternehmen, die sich bereits dem digitalen Zeitalter verschrieben haben, verfügen möglicherweise über mehrere Systeme, die verschiedene Aspekte ihres Geschäfts verwalten. Für viele dieser Unternehmen bedeutet die zweite Phase die Konsolidierung von Systemen, um unnötige Komplexität aus ihrem Ökosystem zu entfernen. In anderen Fällen reicht eine Konsolidierung nicht aus – sie benötigen die Effizienz und den Wert, die mit Integration und Automatisierung einherkommen.

Verfolgen Unternehmen die digitale Transformation richtig?

Es gibt keinen einheitlichen „richtigen“ oder „falschen“ Weg der digitalen Transformation. Da die Anforderungen jedes Unternehmens unterschiedlich sind, hängt der Erfolg des jeweiligen Unternehmens davon ab, wie gut der Ansatz der digitalen Transformation für das jeweilige Unternehmen funktioniert.

Ob es Unternehmen den richtigen Weg der digitalen Transformation gewählt hat, misst man am besten daran, ob die gewählten Lösungen seinen Bedürfnissen entspricht. Die falsche Partnerschaft oder das falsche Produkt zahlen sich möglicherweise nicht aus. Halbherzige Versuche oder mangelndes Buy-In beeinträchtigen die Leistung.

Meistens wird jedoch jeder wohlüberlegte Ansatz, ob intern oder zusammen mit einem Partner, gute Ergebnisse erzielen.

Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen bei der digitalen Transformation?

Generell gibt es zwei Hauptherausforderungen, mit denen Unternehmen bei der digitalen Transformation konfrontiert sind. Die erste Herausforderung ist das Risiko, die zweite die Lernkurve.

Jede Weiterentwicklung der digitalen Strategie birgt ein gewisses Risiko. In einigen Fällen besteht die Möglichkeit, dass die Dinge für ein Unternehmen unmittelbar nach einer Änderung nicht mehr so gut funktionieren. Häufig erfordert die digitale Transformation eine Anpassung der Geschäftsprozesse. Diese Anpassung ist mit eigenen Risiken verbunden.

Eine weitere Herausforderung für Unternehmen ist die Lernkurve. Es kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die Mitarbeiter die Geschäftsprozesse nach deren Anpassungen neu gelernt haben. Es ist von kritischer Wichtigkeit, dass alle Mitarbeiter darüber informiert werden, wie sie sich an die neuen Prozesse anpassen können.

Letztendlich können beide der häufigsten Herausforderungen mit der die digitale Transformation einherkommt einfach überwunden werden. Solange die Unternehmenskultur auf Fortschritt ausgerichtet ist, kann das Risiko leicht minimiert werden, und eine gute Einweisung in aktualisierte Prozesse kann die Einführung neuer Technologien beschleunigen.

Wie begegnet OpCon den Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen?

In der digitalen Transformation kann der richtige Partner den Unterschied machen. Der richtige Partner kann Risiken beheben und zur Einweisung und Information von Schlüsselakteuren beitragen. Genau das können wir bei SMA Technologies mit unserer Workload-Automatisierungsplattform OpCon tun.

SMA und OpCon bieten nicht nur eine Automatisierungsplattform, sondern eine Automatisierungspartnerschaft. Andere Anbieter von Workload-Automatisierung haben einige Standardansätze für die Automatisierung und berücksichtigen weder die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens noch die Besonderheiten seines digitalen Ökosystems. Die Experten von SMA arbeiten direkt mit Ihnen vor Ort zusammen, um sicherzustellen, dass alle erforderliche Software, Anwendungen und Systeme vollständig in Ihre OpCon-Umgebung integriert sind.

Dieser maßgeschneiderte Ansatz stellt sicher, dass einzigartige Konfigurationen und individuelle Bedürfnisse berücksichtigt werden. Das Workload-Automatisierungssystem von OpCon wird für jeden Partner maßgeschneidert.

Somit wird das Risiko verringert und sichergestellt, dass die einzige erkennbare Veränderung in einer Vereinfachung der Arbeitsabläufe besteht. Außerdem wird die Lernkurve niedrig gehalten – nur das Nötigste muss neu erlernt werden und OpCon bietet Erklärungen für Aktualisierungen bestehender Workflows.

Möchten Sie mehr über Automatisierung erfahren? Planen Sie eine Demo von OpCon.

Automatisierungsupdate erhalten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Automatisierung.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen unsere besten Artikel, nicht mehr als zweimal pro Woche.

Ich verstehe, dass ich Marketingmaterial von SMA Technologies erhalten werde.