Blog Wettbewerber Wechseln Sie zu OpCon, um die Kosten für Ihre Unte...
Wechseln Sie zu OpCon, um die Kosten für Ihre Unternehmensautomatisierung zu senken

Wechseln Sie zu OpCon, um die Kosten für Ihre Unternehmensautomatisierung zu senken

  • Wettbewerber

  • März 29th, 2019

  • 406

In diesem Artikel

„Für Unternehmen, die gerade erst in die Welt der Unternehmensautomatisierung einsteigen, ist es plötzlich ein Risiko, auf CA Technologies oder BMC zu setzen. Für Betriebe, die bereits Erfahrungen im Automatisierungsbereich gesammelt haben, ist es möglicherweise nun an der Zeit, über einen Wechsel der Plattform nachzudenken.”

Kundenerfolgsgeschichte: TruWest Credit Union

Herunterladen

Kundenerfolgsgeschichte: Frandsen Bank and Trust

Herunterladen

Kundenerfolgsgeschichte: Camaïeu

Herunterladen
Vor dem Hintergrund der großen Akquisitionen und Turbulenzen auf dem Sektor der Unternehmensautomatisierung ist nun ein idealer Zeitpunkt, um Ihre Anforderungen und Ihr Budget im Bereich der Automatisierung erneut zu prüfen.

Nicht alle Automatisierungslösungen für Unternehmen sind gleich. Jede Automatisierungsplattform bietet entscheidende Vorteile. Zu den wichtigsten Vorteilen der Automatisierung gehört die Kosteneinsparung. In diesem Artikel geht es darum, wie Sie Ihre Kosteneinsparungen durch Nutzung einer Automatisierungslösung für Unternehmen maximieren können.

Bevor wir uns eingehend damit beschäftigen, wie Sie mithilfe einer Automatisierung – und mit der Wahl der richtigen Plattform – Geld sparen können, müssen wir einen Blick auf die Hintergründe werfen. Die Automatisierungsbranche hat in letzter Zeit einige Veränderungen erlebt, die sich wiederum auf den Wert auswirken können, den bestimmte Wettbewerber auf den Markt bringen.

Bevor wir uns also damit beschäftigen, wie die Kosten einer Unternehmensautomatisierung gesenkt werden können, wollen wir uns die neuen Entwicklungen in diesem Bereich ansehen.

Die Automatisierungslandschaft für Unternehmen verändert sich

Zwei Unternehmen, die zu den größeren der Automatisierungsbranche zählen, wurden vor Kurzem von größeren Unternehmen aufgekauft. Dies hat unterschiedliche Auswirkungen auf ihre aktuellen Kunden.

CA Technologies wurde 2018 von Broadcom übernommen. Beinahe sofort hatte Broadcom etwa die Hälfte der Mitarbeiter von CA Technologies entlassen. Diese erheblichen Unruhen und Turbulenzen sind kein gutes Zeichen für deren zukünftige Bemühungen im Automatisierungsbereich. Leider befinden sich ihre Kunden derzeit in einer Lage, in der sie von den Missständen und den nachteiligen Veränderungen am stärksten betroffen sind.

BMC hingegen wurde vor Kurzem von der Private-Equity-Gesellschaft KKR übernommen. Im Gegensatz zu CA Technologies ist bei BMC die Zukunft der Dienstleistungen allerdings nicht so ungewiss. Doch die Akquisition bringt eine grundsätzliche Veränderung der Geschäftsinteressen und der Unternehmensstrategie mit sich. Die Verantwortung des Unternehmens gilt nun nicht mehr nur den Kunden, sondern auch der Muttergesellschaft und den Aktionären. Wenn man bedenkt, dass KKR im Kern eine Investmentfirma ist, kann man sich unschwer vorstellen, wie die Gewinnorientierung schließlich Vorrang vor der Orientierung an den individuellen Kundenbedürfnissen haben könnte.

Für Unternehmen, die gerade erst in die Welt der Unternehmensautomatisierung einsteigen, ist es plötzlich ein Risiko, auf CA Technologies oder BMC zu setzen. Für Betriebe, die bereits Erfahrungen im Automatisierungsbereich gesammelt haben, ist es möglicherweise nun an der Zeit, über einen Wechsel der Plattform nachzudenken.

Wie man mit OpCon von SMA Technologies Geld spart

Wie gesagt: nicht alle Automatisierungslösungen sind gleich. Im Folgenden erläutern wir, was wir im Zusammenhang mit OpCons Position im allgemeinen Automatisierungsbereich festgestellt haben.

Kostensenkungen für neue Partner im Automatisierungsbereich

Für manche Menschen macht die Idee, Geld auszugeben, um Geld zu sparen, keinen Sinn. Doch Personen, die wissen, wie Investitionen funktionieren, werden unschwer erkennen, dass eine kurzfristige Investition im Laufe der Zeit zu einer hohen Kapitalrendite führen kann.

Mit einer Unternehmensautomatisierung werden drei wesentliche Ziele erreicht, die auf lange Sicht zu Kosteneinsparungen führen.

1. Effizienzsteigerung

Bei SMA Technologies lautet unser Sprichwort: „Wer etwas zweimal macht, kann es genauso gut einmal automatisieren.”

Der Hauptgrund für eine Automatisierung ist Komfort. Nichts ist komfortabler für Mitarbeiter als die Reduzierung oder Beseitigung des Arbeitsaufwands, der mit mühsamen manuellen Tätigkeiten verbunden ist.

OpCon kümmert sich auf Knopfdruck um komplexe, plattformübergreifende Arbeitsabläufe in mehreren Unternehmensbereichen. In Arbeitsumgebungen mit manuellen Tätigkeiten kann diese Art der Automatisierung täglich mehrere Arbeitsstunden einsparen. In Umgebungen mit Arbeitsablaufplanungen oder zusammengeschusterten Workflow-Lösungen kann OpCon diese Systeme integrieren oder ersetzen, sodass sie von einem zentralen Punkt aus aufgerufen und gesteuert werden können.

2. Niedrigerer Personalbedarf

Wenn Ihr Unternehmen wächst, wachsen auch die Anforderungen der Unternehmensbereiche. Doch dank der Effizienzsteigerung durch OpCon können Ihre Mitarbeiter in kürzerer Zeit mehr erledigen. Somit reduziert OpCon den Bedarf an zusätzlichem Personal.

Dadurch, dass Sie in niedrigerem Maße auf Personal angewiesen sind und gleichzeitig Ihre Effizienz erhöhen, kann Ihr Unternehmen schneller und effektiver skalieren, während die Kosten niedrig bleiben.

3. Weniger menschliche Fehler

Wir alle machen Fehler, auch wenn es keiner von uns gerne zugibt. Hin und wieder schlafen wir schlecht oder lassen eine Mahlzeit aus. Manchmal haben wir so viel Arbeit, dass wir uns nicht mehr richtig darauf konzentrieren können. In diesen Momenten passieren menschliche Fehler.

Computer sind keine Menschen. Menschliche Fehler gibt es bei ihnen nicht. Schaltungen und Algorithmen sind viel genauer und schneller als Menschen. Wenn Sie in Ihrem Ökosystem Automatisierungen nutzen, wird das Fehlerrisiko praktisch beseitigt.

Kostensenkungen für die Kunden unserer Wettbewerber

Zahlreiche ehemalige Kunden unserer Wettbewerber konnten nach ihrem Wechsel zu OpCon ihre Kosten infolge der Automatisierung deutlich senken. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Zunächst einmal kann die maßgeschneiderte Automatisierungserfahrung, die OpCon anbietet, andere kostenintensive und schwerfällige Arbeitsablaufplanungen und Automatisierungslösungen ersetzen. Entscheidend ist, dass OpCon nicht nur Arbeitsabläufe automatisiert, sondern ganze Ökosysteme. Anstatt mehrere Automatisierungslösungen zu kombinieren, um ihre jeweiligen Anforderungen abzudecken, können Unternehmen diese Lösungen durch OpCon ersetzen. Dies führt zu finanziellen Einsparungen, während alle Funktionen an einem einzigen zentralen Steuerungspunkt zusammengefasst werden.

Darüber hinaus hat OpCon keine Verpflichtungen gegenüber Investmentfirmen oder großen Mutterkonzernen (von Konsolidierungen abgesehen). OpCons vorrangiges Ziel ist eine effiziente Unternehmensautomatisierung, nicht der Gewinn.

Was in finanzieller Hinsicht bei Automatisierungsplattformen zu beachten ist

Wichtige Unternehmen der Branche werden aufgekauft, ihre Zukunft ist ungewiss. Zudem stehen sie unter dem Druck, Gewinne zu erzielen, was zu einer Erhöhung der Preise führt und die Supportaktivitäten einschränkt. In der derzeitigen Situation riskieren Unternehmen, für weniger mehr zu bezahlen, wenn sie bei ihren bisherigen Automatisierungsanbietern bleiben.

Das praxisorientierte Konzept von OpCon ist zugleich Partnerschaft und Plattform. Das OpCon-Team hat sich zum Ziel gesetzt, alle Partner unabhängig von Größe und Aufwand konsequent zu unterstützen.

Im Folgenden können Sie eine kundenspezifische Demo anfordern, wenn Sie mehr über OpCon erfahren möchten und wissen wollen, was wir für Ihr Unternehmen tun können.

Möchten Sie mehr über Automatisierung erfahren? Planen Sie eine Demo von OpCon.

Automatisierungsupdate erhalten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Automatisierung.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen unsere besten Artikel, nicht mehr als zweimal pro Woche.

Ich verstehe, dass ich Marketingmaterial von SMA Technologies erhalten werde.