Blog OpCon ist der Motor, der die digitale Transformati...
OpCon ist der Motor, der die digitale Transformation vorantreibt

OpCon ist der Motor, der die digitale Transformation vorantreibt

  • Mai 23rd, 2019

  • 175

In diesem Artikel

Der Übergang in die Welt der digitalen Transformation und Automatisierung bringt einige Herausforderungen mit sich. Lesen Sie, wie OpCon für den Umgang mit ihnen konzipiert ist.

Kundenerfolgsgeschichte: Reale ITES

Herunterladen

Kundenerfolgsgeschichte: RDW

Herunterladen

Kundenerfolgsgeschichte: Noridian Insurance

Herunterladen
Der Übergang in die Welt der digitalen Transformation und Automatisierung bringt einige Herausforderungen mit sich. Lesen Sie, wie OpCon für den Umgang mit ihnen konzipiert ist.

In den letzten Wochen haben wir viel über die digitale Transformation gesprochen. Zuerst haben wir besprochen, was das bedeutet. Anschließend haben wir untersucht, wie und aus welchen Gründen verschiedene Unternehmen die digitale Transformation verfolgen.

(Falls Nachholbedarf besteht, können Sie die Einleitung und den Strategieleitfaden lesen.)

Im zweiten Teil haben wir einige der allgemeinen Herausforderungen vorgestellt, mit denen Unternehmen bei der digitalen Transformation konfrontiert sind und erläutert, wie OpCon (die Workload-Automatisierungsplattform von SMA Technologies) diese Herausforderungen bewältigt.

Wir sind jedoch noch nicht auf andere geschäftliche Herausforderungen eingegangen. Es gibt viele Geschäftsbereiche im Zusammenhang mit der digitalen Transformation, bei deren Bewältigung OpCon ebenfalls helfen kann. In diesem Artikel geht es darum, wie die Workflow-Automatisierungslösung von SMA Technologies komplizierte und ineffiziente Geschäftsprozesse rationalisieren und modernisieren kann.

OpCon beschleunigt die digitale Transformation durch unternehmensweite Automatisierung

Obwohl viele Wege zur digitalen Transformation führen, sind einige besser als andere. Einer der solideren Ansätze ist die Workload-Automatisierung.

Vor allem bei langwierigen oder zeitkritischen Aufgaben arbeiten Menschen langsam und mit einer relativ hohen Fehleranfälligkeit. Bei der Workload-Automatisierung werden Geschäftsprozesse mithilfe von Software geplant, ausgeführt und verwaltet. Aufgaben durch Menschen manuell ausführen zu lassen birgt einige Nachteile. Die Workload-Automatisierung ermöglicht es Mitarbeitern, Workflows und Geschäftsprozesse reibungsloser, schneller und effizienter zu initiieren, da sie wissen, dass hoch entwickelte Automatisierungssoftware den Workflow schnell und präzise ausführt.

Neben der höheren Geschwindigkeit und Effizienz bietet die unternehmensweite Automatisierung zwei weitere Vorteile.

  1. Integration der Geschäftsbereiche. Längere oder komplexere Workflows erfordern üblicherweise den Input aus mehreren Abteilungen. Dies hat häufig zur Folge, dass sich die Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen nur auf einen Aspekt eines Workflows spezialisieren.

    Die unternehmensweite Einführung der Automatisierung erleichtert jedoch die bessere Integration mit anderen Geschäftsbereiche. Das Resultat der Workload-Automatisierung ist die Eliminierung von Silos.
  2. Unternehmen werden auf die Integration neuer Technologien vorbereitet. Die Automatisierungsstrategie von OpCon ist gründlich. Sie wurde so entwickelt, dass zukünftige Programme und Technologien integriert werden können. Ihr Unternehmen kann sich also auf Wachstum und Bedürfnisse konzentrieren, anstatt auf Logistik und Integration.

Modernisierung durch OpCon

OpCon glänzt in mehreren Kategorien. Eine solche Kategorie ist die Transition von Altsystemen zu modernen Systemen. Die digitale Transformation voranzutreiben ist ein schwieriges Unterfangen. Es erfordert langfristigen kulturellen Wandel, Strategie und Unterstützung. Die Experten von SMA Technologies haben Erfahrung darin, Unternehmen auf diesem Weg zu begleiten. OpCon fungiert als Bindeglied zwischen komplexen Altsystemen und modernen Architekturen.

Insbesondere im Falle einer Migration kann OpCon Sie beim Übergang von der Mainframe-Stapelverarbeitung hin zu Microservices unterstützen. Wir entwerfen Workflows und Migrationsstrategien, die auf die zugrundeliegenden technologischen Bausteine abgestimmt sind, damit Ihre Workflows bei Veränderungen an Ihren Systemen konstant bleiben.

Zusätzlich haben wir eine Partnerschaft mit LzLabs geschlossen. Deren hochmodernen Tools für die Modernisierung von Mainframes stellen sicher, dass alle von Ihnen verwendeten Technologien Ihre täglichen Abläufe nicht beeinträchtigen.

OpCon stärkt Ihre Organisation mit Self-Service und Vision

Der Einstieg in die Welt der End-to-End-Workload-Automatisierung klingt kompliziert. Tatsächlich scheint es mit zu viel Risiko und mit einer hohen Lernkurve behaftet zu sein – zwei große Herausforderungen, die Unternehmen bei der digitalen Automatisierung haben. OpCon behandelt jedoch beide Probleme mit Self-Service- und Vision-Optionen.

Mit dem Self-Service-Setup von OpCon können Endbenutzer mit einem Klick Automatisierungssequenzen auslösen. Diese intuitive Lösung gibt dem Benutzer die Möglichkeit, das zuvor nicht digitale zu digitalisieren und eine überraschende Reihe von Aufgaben zu automatisieren.

Darüber hinaus ermöglicht der OpCon Self-Service den Endbenutzern, Workflows selbst zu verwalten, wodurch die Abhängigkeit von der IT verringert wird. Diese Überbrückung der Kluft zwischen allen Geschäftsbenutzern und der IT gibt der IT mehr Zeit, sich auf übergeordnete Projekte zu konzentrieren. Darüber hinaus werden die Kenntnisse und Fertigkeiten aller Benutzer über kritische Systeme verbessert und so eine unternehmensweite Automatisierung ermöglicht.

Die Vision von OpCon ist in diesem Fall mehr als nur ein Leitbild. Mit Vision werden komplexe PERT-Ansichten zu einfachen, kartenbasierten Zusammenfassungen. Es kann auch eine einfache Überprüfung des Gesamtzustands aller automatisierten Prozesse ermöglichen. Schließlich unterstützt OpCon SLA-Überwachungsfunktionen, die sich selbst korrigieren können, wenn sie jemals in Gefahr sind.

Vision hilft dabei, Unternehmen und Endbenutzern die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um zu sehen und zu verstehen, was auf jedem Schritt des Weges vor sich geht. Diese Art der Hilfestellung und der Transparenz entfernt das Risiko und die Lernkurve aus der Gleichung.

Ein besserer Ansatz für die Automatisierung

Die Workload-Automatisierungsplattform von SMA Technologies wurde entwickelt, um eine bessere Integration in vorhandene Systeme und Anwendungen zu ermöglichen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, mussten wir einen anderen Weg einschlagen.

Eine gängige Methode zur Automatisierung komplexer Geschäftssysteme war die Verwendung von RPA-Lösungen (Robotic Process Automation). Unglücklicherweise sind RPA-Lösungen unflexibel und müssen jedes Mal modifiziert werden, wenn sich etwas so Einfaches wie eine Benutzeroberfläche verändert.

OpCon verwendet die API-Automatisierung, die viel stärkere Anwendungsintegrationen bietet und weitaus aufrüstungs- und zukunftssicherer ist.

Warum SMA Technologies der beste Automatisierungspartner ist

Bei SMA Technologies haben wir eine beachtliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Wenn Sie nach einer Workload-Automatisierungslösung für Ihr Unternehmen suchen, sollten Sie einige Dinge über uns wissen.

Wir sind ein Automatisierungspartner, nicht nur irgendeine Plattform. Wir verstehen Automatisierung nicht nur als Dienstleistung, sondern auch als eine Reihe von kollaborativen Prozessen. Das bedeutet, dass wir Ihren Erfolg über die Brieftaschen unserer Aktionäre stellen.

Zweitens können wir Ihnen Kosten ersparen. Unsere Partner haben durch den Wechsel zu uns bis zu 50 % der Kosten für die Unternehmensautomatisierung eingespart.

Im Folgenden können Sie eine kundenspezifische Demo anfordern, wenn Sie mehr über OpCon erfahren möchten.

Möchten Sie mehr über Automatisierung erfahren? Planen Sie eine Demo von OpCon.

Automatisierungsupdate erhalten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Automatisierung.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen unsere besten Artikel, nicht mehr als zweimal pro Woche.

Ich verstehe, dass ich Marketingmaterial von SMA Technologies erhalten werde.