Covid-19 update

SMA Technologies on COVID-19

Being vigilant and supporting our customers
Blog Vorteile der Automatisierung Weshalb für ServiceNow eine Integration der IT-Pro...

Weshalb für ServiceNow eine Integration der IT-Prozessautomatisierung erforderlich ist

In diesem Artikel

IT-Prozessautomatisierung bringt mehr Leistung in ServiceNow, indem Workload-Automatisierungsplattformworkflows in das IT-Ticketsystem von ServiceNow integriert werden.

Orchestrierungleistungsstarker Back-End-Automatisierung mit ServiceNow-Workflows

ServiceNow ist ein leistungsstarkes ITSM-Werkzeug, das in Kombination mit einer leistungsfähigen SOAP (Service Orchestration Automation Platform) noch besser wird. Die Synergie ergibt sich aus der Fähigkeit von ServiceNow, den Alarm- und Lösungsprozess der SOAP-Workflows zu überwachen, die in der gesamten IT-Infrastruktur ablaufen. IT-Verantwortliche können die Verwaltung von IT-Tickets vereinfachen und optimieren, indem sie alle Tickets über ServiceNow abwickeln.

Demo anfordern

Die Vorteile eines einheitlichen Ticketsystems

OpCon ist die SOAP von SMA Technologies und verfügt über eine leistungsstarke API und Legacy-Erweiterungen, so dass eine Kommunikation mit fast jeder Anwendung möglich ist. Die Plattform eignet sich hervorragend für die Automatisierung der IT-Infrastruktur für Kunden jeder Größenordnung. Dies umfasst unter anderem: Datenverarbeitung, Dateiübertragungen, Transaktionsverarbeitung, Failover für die Notfallwiederherstellung usw. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung traditioneller Workload-Automatisierungsplattformen. Unsere Entwickler haben OpCon mit einem neuen Fokus darauf entwickelt, alle verschiedenen automatisierten Skripte, die auf unterschiedlichen Systemen ausgeführt werden, zu bündeln und in einem zentralen Kontrollpunkt zu vereinen. OpCon ist leistungsstark und flexibel und in der Lage, ereignisgesteuerte Automatisierung in Echtzeit oder geplante Runsheets auszuführen.

OpCon verfügt über umfassende Warn- und Fehlerbenachrichtigungsfunktionen sowie die Fähigkeit zur Selbstreparatur durch erneutes Ausführen fehlgeschlagener Aufträge, Neustart fehlgeschlagener Dienste und vieles mehr. Für Unternehmen, die ServiceNow bereits verwenden oder überlegen, es zu implementieren, besteht eine Standardimplementierung darin, es zur Steuerung aller IT-Tickets zu verwenden. Anfragen zum Zurücksetzen von Passwörtern, technischer Support, Hardware-Support, Netzwerkausfälle und all die anderen unzähligen Probleme, die ein IT-Team zu lösen hat. Aus IT-Managementsicht ist es einfach einfacher, jedes IT-Ticket auf demselben System abzuwickeln. Wenn OpCon ein Problem mit einem IT-Prozess-Workflow feststellt, kann es automatisch ein ServiceNow-Ticket generieren und alle Fortschrittsaktualisierungen über dieses System ausführen. ServiceNow vereint alle IT-Tickets an einem Ort. Die Verantwortlichen für die Betriebsabläufe erhalten Transparenz und einen einfachen Zugriff auf Statusaktualisierungen, ohne zwei verschiedene Benutzeroberflächen überwachen zu müssen.

Warum brauche ich OpCon, wenn ServiceNow über automatisierte Workflows verfügt?

IT-Umgebungen sind ausgeklügelte Konstrukte. ServiceNow leistet hervorragende Dienste bei der Erstellung von Self-Service-Automatisierung für Endbenutzer. Für komplexe Arbeitsabläufe mit granularen Planungsanforderungen hingegen sind die Systeme nicht optimal gerüstet. Echtzeit-Workflow-Engines eignen sich für Situationen, in denen das System auf ein Ereignis reagiert, bei dem es sofort Maßnahmen ergreifen kann, z. B. das Generieren eines Servicetickets. Was aber, wenn für das Serviceticket eine Lösung erforderlich ist, die nicht sofort erfolgen kann oder muss? Was ist, wenn mit mehreren Programmen im gesamten Unternehmen und außerhalb des Zuständigkeitsbereichs des Benutzers kommuniziert werden muss? Hier kommt die Automatisierung ins Spiel.

SOAPS können eine sehr hohe Komplexität beherrschen, die den Rahmen der Möglichkeiten eines durchschnittlichen Endbenutzers bei weitem übersteigt. Bei OpCon haben wir insbesondere unsere Workflows so gestaltet, dass sie für diese Benutzer weiterhin zugänglich sind. OpCon verfügt über die Agilität, sich geschickt durch das Geflecht von miteinander verbundenen Anwendungen und Diensten in einer hybriden Infrastruktur zu manövrieren. Wenn Sie einen Workflow oder einen Zeitplan für Workflows benötigen, um eine Aufgabenkette mit vielen Bedingungen zu bearbeiten, ist es einfach viel einfacher, eine SOAP zu verwenden.

Sie können dem Endbenutzer dann die Macht dieses komplexen Workflows zur Verfügung stellen, indem Sie einen einfachen ServiceNow-Workflow erstellen, der OpCon anweist, ihn auszuführen. Beispielsweise stellt das LSAM fest, dass eine wichtige Datenbank nicht mit dem System kommuniziert. Es generiert ein ServiceNow-Ticket und der Benutzer antwortet mit einem Klick auf eine Schaltfläche, die OpCon anweist, den Wiederherstellungsprozess auszuführen, um die Datenbank wiederherzustellen. Der Benutzer benötigt keine Fachkenntnisse über die Verwaltung von Datenbanken, da Sie im Workflow das institutionelle Wissen darüber aufbauen, wie sie wiederhergestellt werden können.

ServiceNow lässt sich in OpCon integrieren, um ein bidirektionales System zu erstellen, bei dem Ereignisse in einem System Workflows im anderen System auslösen können. Durch den Zugriff auf die komplexen ereignis- und zeitplanabhängigen Workflows, die die SOAP optimal im Backend ausführen kann, werden Benutzer in die Lage versetzt, kompliziertere Aufgaben schnell und präzise zu erledigen.

Transformieren Sie die Workflows, die Ihren IT-Betrieb bestimmen

ServiceNow kann in vielen unterschiedlichen Branchen nutzbringend eingesetzt werden. Das Gleiche gilt für OpCon. Dabei dreht sich alles um die Koordinierung von Aufgaben, um Ihren Benutzern das Leben zu erleichtern. ServiceNow und OpCon optimieren häufige, wiederholbare Prozesse, um das Risiko manueller Fehler zu verringern und die betriebliche Effizienz zu steigern.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie unsere Kunden OpCon mit ServiceNow nutzen:

- Automatisierung der Ticketerstellung und Lösung von Problemen

  • Anlegen eines Tickets, wenn ein Auftrag fehlschlägt, und Anhängen eines Auftragsausführungsprotokolls
  • Auslösen eines Workflows in ServiceNow, um den Lösungsprozess zu initiieren
  • Verfolgung jedes Status des Workflows mit entsprechenden Auslösern von Warnmeldungen

- Nutzung der REST-API von OpCon zum Auslösen mehrerer Workflow-Schritte, einschließlich der Zeitplanung

  • Überwindung der Beschränkungen der integrierten Echtzeit-Automatisierung von ServiceNow
  • Management von Ausnahmen und Frequenz mit präziser, granularer Kontrolle
  • Durchführung von Änderungen an Zeitplänen und Auslösern ohne Auswirkungen auf andere Automatisierungen

- Verwendung der Self-Service-Automatisierungs-Workflows von ServiceNow zum Auslösen gängiger OpCon-Workflows

  • Erstellung eines Zeitplans
  • Freigabe einer Aufgabe
  • Hinzufügen einer Aufgabe
  • Bereitstellung eines Servers, ob vor Ort oder Cloud-basiert

- Erledigung gängiger IT-Anfragen

  • Bearbeitung von Anfragen zum Zurücksetzen von Passwörtern
  • Automatisierung des Onboardings – Erstellung von Anmeldeinformationen, Zuweisung von Laptops usw.
  • Automatisierung des Offboardings – Widerrufen von Anmeldeinformationen, Zuweisung von Technikern zum Löschen des Laptops usw.

OpCon kann noch wesentlich mehr als das von Ihrer ServiceNow-Konsole aus tun, je nachdem, welche Ziele Ihr Unternehmen verfolgt. Hier sind einige Beispiele:

  • Initiieren des Failovers von lokalen oder globalen Diensten
  • Neustart von Anwendungen
  • Abwicklung von Dateitransfers
  • Laden und Ausführen von containerisierten Diensten

ServiceNow Demo

Wir möchten Ihnen gerne anhand einer Demo zeigen, wie sich OpCon in Ihre ServiceNow-Umgebung integriert und wie Sie Ihre ITSM-Investitionen aufwerten können.

Möchten Sie mehr über Automatisierung erfahren? Planen Sie eine Demo von OpCon.

Automatisierungsupdate erhalten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Automatisierung.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen unsere besten Artikel, nicht mehr als zweimal pro Woche.

Ich verstehe, dass ich Marketingmaterial von SMA Technologies erhalten werde.