OpCon 19.1

Rock the Dock - OpCon 19.1 is on Linux servers in a Docker container!

Get the full details

Die Credit Union Service Organisation erreicht Meilenstein mit OpCon

Westbrook, Maine, 17. Oktober 2016 – An diesem Wochenende hat Synergent seinen 100-millionsten automatisierten Auftrag mit der OpCon-Software von SMA Technologies ausgeführt. Der Meilenstein ist von großer Bedeutung. Es unterstreicht den herausragenden Erfolg von Synergent bei der Erfüllung der zentralen Verarbeitungsanforderungen von 69 Kreditgenossenschaften, die das Symitar Episys-System im Rechenzentrum von Synergent einsetzen.

Synergent hat sich zunächst mit SMA zusammengetan, um OpCon im September 2005 zu implementieren. Fast fünf Jahre später, im Jahr 2010, erreichte es 10 Millionen bearbeitete Aufträge. Nur sechs Jahre später hat es die 100-Millionen-Marke erreicht und verarbeitet heute monatlich rund 1,6 Millionen Arbeitsplätze. Dieses Wachstum ist das Ergebnis der Aufnahme neuer Kunden der Credit Union durch Synergent und der Anpassung an die steigenden technologischen Anforderungen, der Implementierung von Automatisierung, wenn möglich, um die Effizienz und Genauigkeit zu erhöhen. Insbesondere Episys Tresorraum, Automatisierung der Scheckverarbeitung, stündliche Kartenbestellung und erweiterte Berichterstattung haben dem Arbeitsaufkommen von Synergent Hunderte von täglichen Automatisierungsaufträgen hinzugefügt, nicht nur für Syngergents Technology Services-Abteilung, sondern auch für die Abteilungen Payment und Direct Marketing Services und die fast 100 Drittanbieterbeziehungen. In jüngster Zeit wurde am 23. September eine signifikante Automatisierung zur Unterstützung der ACH-Tageszeit-Verarbeitungsanforderungen für alle Kreditgenossenschaften konfiguriert.

„OpCon ist entscheidend für den Erfolg unserer gesamten operativen Lieferung von Produkten und Dienstleistungen an unsere Kreditgenossenschafts-Kunden“, sagte Tim Gilman, Assistant Vice President of Operations bei Synergent. „Die Fähigkeit, alle Erwartungen zu erfüllen, unabhängig von der Stunde oder dem Tag des Jahres, ist ein enormer Vorteil für Synergents Fähigkeit, unser Serviceangebot zu erweitern, um die sich ständig ändernden Bedürfnisse der Kreditgenossenschaft zu erfüllen und die Vorteile neuer Technologien zu nutzen.“

Synergent schreibt einen Teil seines Wachstums der Fähigkeit von OpCon zu, die Verarbeitungseffizienz in den Konvertierungsprozess für neue Kunden zu bringen, insbesondere in der „Goodnight“-Verarbeitung, sagte er. „Seitdem wir mit der Automatisierung von „Goodnight“-Umwandlungen begonnen haben, haben wir festgestellt, dass wir nach dem Go-Live deutlich weniger Ausfälle haben, da OpCon auf der Ebene der Tests läuft“, sagte Gilman. „Manuell könnten wir das nicht.“ Und OpCons Fähigkeit, Dateien an Kreditgenossenschaften außerhalb der Geschäftszeiten zu liefern, war besonders vorteilhaft, sagte Gilman. Einige Dateien sind so groß, dass sie bei einem Eingang während der Geschäftszeiten die Bandbreite der Kreditgenossenschaft sättigen und Probleme mit der Konnektivität verursachen würden.

Automatisierung ist die Antwort auf die zunehmende regulatorische Überprüfung der Technologie und die schwindende Fehlertoleranz der Mitglieder, sagte er. OpCons Fähigkeit, eine Historie darüber zu liefern, wie und wann etwas außerhalb von Episys lief, kommt auch der Fehlersuche zugute. „OpCon wurde schnell zum Sekundenkleber, der unsere komplexe mandantenfähige Verarbeitungsumgebung miteinander verband“, sagte Gilman.

„Der enorme Erfolg von Synergent unterstreicht die Auswirkungen der Automatisierung“, sagte Kathy Hooker Burress, Präsidentin von SMA Technologies. „Selbst wenn jeder Auftrag nur eine Sekunde der manuellen Verarbeitung eingespart hätte, hätte Synergent mehr als drei Jahre Arbeitskraft eingespart.“

Über Synergent

Als Dienstleister im Besitz von Kreditgenossenschaften, der nur Kreditgenossenschaften bedient, bietet Synergent seinen Kreditgenossenschaftspartnern seit mehr als 40 Jahren umfassende Lösungen an. Synergent, eine Tochtergesellschaft der Maine Credit Union League, erbringt Technologiedienstleistungen für Kreditgenossenschaften an und bietet die Episys Core Processing Platform von Symitar an. Synergent bietet Kreditgenossenschaften auch Dienstleistungen in den Bereichen Geteilte Filialen, Bearbeitung von Konto-Auszügen, Debit-/Geldkarten-Services, Bearbeitung von Schecks, Support-Dienstleistungen und Direktmarketing-Dienstleistungen an, die darauf ausgerichtet sind, Kreditgenossenschaften durch gezieltes Marketing mit Episys Data Mining beim Aufbau tiefergehender Mitgliederbeziehungen zu unterstützen. Weitere Informationen zu Synergent finden Sie unter www.synergentcorp.com oder unter 1-800-341-0180.

Über SMA Technologies

SMA Technologies wurde 1980 gegründet und ist ein privates Unternehmen, das mehr als 600 Unternehmen weltweit mit transformativen Softwaretools beliefert hat, die ihre Produktivität, Effizienz und Genauigkeit deutlich gesteigert haben. Das Hauptprodukt OpCon ist die robusteste IT-Automatisierungslösung auf dem Markt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.smatechnologies.com